GAUSS 2005
Carl Friedrich Gauss
Gauss Göttingen
english version
Stadtführungen

Themenführungen für Gruppen


Besichtigung der historischen Sternwarte

Nach umfassender Restaurierung der historischen Göttinger Universitätssternwarte kann das Gebäude im Rahmen von Führungen besichtigt werden. Erster Direktor der Sternwarte war der berühmte Mathematiker, Astronom und Physiker Carl Friedrich Gauß. Fast 50 Jahre lang war die Sternwarte Wohn- und Arbeitsstätte des berühmten Gelehrten, der im Jahr 1807 einen Ruf an die Göttinger Universität erhielt. Nach Fertigstellung der Sternwarte (1816) lebte und forschte er hier bis zu seinem Tod am 23. Februar 1855.

Das wissenschaftsgeschichtlich einmalige Gebäude wurde nach historischem Vorbild wieder hergerichtet und beherbergt seit November 2008 die Graduiertenschulen und das Lichtenberg-Kolleg der Georg-August-Universität Göttingen.

Gruppen können die Sternwarte jeweils samstags und sonntags besichtigen.

Gauss in Göttingen
Schon in seiner Kindheit fiel Gauss durch seine außergewöhnliche mathematische Begabung auf. 1807 wurde er Professor der Astronomie und Direktor der Sternwarte in Göttingen. Hier leistete er bahnbrechende Arbeiten auf den Gebieten Mathematik, Astronomie, Geodäsie und Physik.
Obwohl Gauss mehrere ehrenvolle Rufe an andere Universitäten erhielt, blieb er bis zu seinem Tod in Göttingen. Bei einem Stadtrundgang werden die Orte lebendig, an denen Gauss lebte und arbeitete.

Göttinger Messtechnik-Meile
Die Göttinger Messtechnik-Meile stellt Personen, Orte und Objekte in Göttingen vor, die für die Entfaltung der Naturwissenschaften und die Entwicklung der Messtechnik bedeutsam waren oder sind. Sie macht erfahrbar, wie seit zwei Jahrhunderten eine naturwissenschaftlich-technische Infrastruktur aufgebaut wurde, die es ermöglichte, dass sich eine Vielzahl von außergewöhnlichen Messtechnik-Unternehmen sowie Forschungs- und Ausbildungseinrichtungen entwickelten.

Mehr Informationen bekommen Sie bei:
Tourist-Information
Altes Rathaus, Markt 9
37073 Göttingen
Tel. 05 51 - 499 80-0
Fax 05 51 - 499 80-10
tourismus@goettingen.de
www.goettingen-tourismus.de

 
Kontakt / Impressum   created by vokativ